Achtung!

 

Alle aktuellen CSD- & Pride-Termine findet Ihr HIER!

 

 

Orion - 100 % Erotik

Info!

 

Du hast Anregungen, Tipps, Kritik oder einfach lobende Worte?

Dann schick uns doch einfach eine E-Mail oder schreibe es in unser Gästebuch.

 

 

 

neu.de - Deutschlands Singlebörse!

GayMinds ist das neue reine Internet-Magazin für Gays & Friends

 

 

Unser Ziel ist es, Toleranz GROSS zu schreiben und diese auch weiterhin zu verbreiten, denn Homophobie ist leider wieder sehr sehr stark im Kommen.

Aber wir wollen nicht nur für Leute berichten, die mit dem Thema Homosexualität kein Problem haben, sondern auch für diejenigen, die gerade damit ein Problem haben, um ihnen eventuell die Augen öffnen zu können.

Denn jeder Mensch soll so leben dürfen, wie er es für richtig hält, solange er keinem anderen Menschen Schaden zufügt.

 

Wir freuen uns auf Dich als Leser oder Kritiker!

 

Solltest du Fragen an uns haben, beantworten wir diese gerne in einer Mail.

 

 

Liebe Grüße wünscht Dir das

GayMinds - Team

 

 

Orion - 100 % Erotik

Zeig uns und anderen, dass Du uns gut findest,

und makiere uns auf Facebook!

Am 21.06.2014 ist es wieder so weit: Mit dem Fantasypride fällt der Startschuss zum diesjährigen Kölner CSD, dem Cologne-Pride, am 06.07.2014.

 

Der letztes Jahr zum zehnten male stattfindende Fantasypride war ein voller Erfolg... Die Veranstalter und auch wir hoffen, dass es dieses Jahr genauso toll oder besser wird :)

 

Das Phantasialand in Brühl bei Köln setzt auch dieses Jahr wieder ein Zeichem beim Thema Tolleranz und veranstaltet den alljährlichen Phantasialand-CSD, den Fantasypride.

 

weiterlesen...

Adoptionsrecht für Homosexuelle immer noch nicht richtig gleichgestellt!
 
 
Außenminister Guido Westerwelle (FDP) und die Oppositionsparteien waren sich selten so einig: Sie begrüßten das Adoptionsrecht für Homosexuelle - und sprachen sich für eine parteiübergreifende Aufwertung von homosexuellen Lebenspartnerschaften aus. "Ich freue mich nicht nur politisch, sondern auch ganz persönlich über dieses Urteil", schrieb Westerwelle am Mittwoch auf seiner Facebook-Seite. "Die Diskriminierung von Lebenspartnerschaften ist schon lange überholt. Die Politik sollte parteiübergreifend jetzt handeln."

 

Das Bundesverfassungsgericht hatte am Dienstag das Adoptionsrecht homosexueller Lebenspartner gestärkt. Künftig dürfen Schwule und Lesben in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft auch Adoptivkinder ihres Partners oder ihrer Partnerin adoptieren, so dass das Kind auch rechtlich zwei Eltern hat.

 

> Es dürfen nicht beide Partner einer Homosexuellen Ehe ein Kind adoptieren. Wie bisher darf es nur einer von beiden. Nachträglich jedoch, kann der Partner dann das vom Partner adoptierte Kind ebenfalls adoptieren.

So beschrieb es gestern Abend Anwältin Rita Coenen im Interview bei Stern TV.

 

Auf die Unterstützung von SPD und Grünen kann Westerwelle zählen: Sie fordern nun die völlige Gleichstellung homosexueller Lebenspartner mit Eheleuten. Grünen-Chefin Claudia Roth sagte gegenüber der Passauer Neuen Presse, "Schwarz-Gelb muss nun endlich seine Weigerung aufgeben, homosexuellen Menschen die volle Ehe inklusive Adoptionsrecht zu öffnen".

Der Mehrheit der Gesellschaft gehe es längst um das Kindeswohl auch von Kindern in Regenbogenfamilien und um gleiche Rechte von Homosexuellen, und nicht um "das rein ideologische Festhalten an vorgestrigen Familienbildern".

 

SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier plädierte für eine rasche Verbesserung im Steuerrecht. "Nun ist auch die steuerliche Gleichstellung der homosexuellen Partnerschaft mit der Ehe überfällig", sagte er der Rheinischen Post. Erst kürzlich habe der Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat dies mit Mehrheit gefordert. "Aber die Koalition ist zu feige für eine entsprechende Initiative."

 

Doch in der Koalition weisen die Liberalen die Verantwortung von sich - und kritisieren die Union. Die familienpolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion, Miriam Gruß, sagte, es sei bedauerlich, dass stets das Bundesverfassungsgericht die Gesetzgebung der Realität anpassen müsse. "Die Union ist jetzt aufgefordert, sich zu bewegen. Wären die Kollegen etwas fortschrittlicher, wir Liberale hätten längst Nägel mit Köpfen gemacht", sagte Gruß der Passauer Neuen Presse. Schließlich gebe die sexuelle Orientierung keinerlei Aufschluss darüber, ob Eltern gute Erziehungsberechtigte seien oder nicht.

 

Stand: 21.02.2013

 

 

Erotik Pur!

Eine Story, wie das Leben sie kaum besser schreibt...

 

 

Mit dem Gemeinschaftswerk Sexperimente haben Daniel Herne und Alex Seinfriend nicht nur ein hoch erotisches Buch geschaffen, sondern es auch geschaft, eine Atmosphäre für den Leser zu schaffen, welche einen sofort in die Abenteuer eintauchen lässt...

 

...weiterlesen

 

 

Dieses Buch ist einfach nur zu empfehlen, besonders, wenn man auf etwas mehr Erotik und packende, sowie spannende Stories steht, welche aus dem eigenen Leben sein könnten!

 

 

Stand: 12.03.2012

 

 

maxdome - Deutschlands größte Online-Videothek

 

Alles was sich gerade neues tut hier bei uns, könnt ihr ganz einfach unter "Alles Neu" nachschauen. Von dort aus weisen euch die Links schon zu den neuesten Dingen unserer Seite^^

 

 


Impressum | Datenschutz | Sitemap
by Mario Montegou & GayMinds